MSc-Preis

Die Stiftung PTW vergibt seit 2013 jährlich ein Preisgeld von maximal CHF 6'000 für herausragende MSc-Arbeiten im Rahmen des Kooperationsmasterstudiengangs der BFH und ZHAW.

2017

Bereits zum fünften Mal hat die Stiftung PTW am 5. Oktober 2017 zwei Preise à je CHF 2'500 vergeben.

Preisträgerinnen waren diesmal Ramona M. Müller von der ZHAW mit ihrer Arbeit „Biomechanical Effect of Different Shoe Conditions on Lower Extremity and Trunk of Healthy Adults - A Monocentric Observational Cross-Sectional Study“ und Alexandra Hummel von der BFH mit ihrer Arbeit „Ethische Herausforderungen der Physiotherapie-forschung in der Schweiz - eine qualitative Studie“ .

Nochmals herzliche Gratulation!

2017
v.l.n.r. Alexandra Hummel, Preisträgerin BFH, Martin Verra, Präsident Stiftung PTW, Ramona M. Müller, Preisträgerin ZHAW